You are visiting the power2max Europe website

Do you want to visit power2max Northamerica instead?

JaNein

Bevor es an die Auswahl des richtigen Leistungsmessers für Ihr Fahrrad geht, ist es wichtig zu wissen, dass der power2max Classic und der power2max Type S Kurbel basierte Leistungsmesser sind. Der Spider (auch Kurbelstern genannt) Ihrer Kurbelgarnitur wird durch den power2max Leistungsmesser ersetzt. Dies bedeutet, dass die power2max Leistungsmesser ausschließlich mit zweiteiligen Kurbelgarnituren (Kurbelarm + Spider) kombiniert werden können.

 

 

1. Kann ich meine bisherige Kurbel verwenden?


Wenn Sie eine der folgenden Kurbeln verwenden, brauchen Sie nur einen passenden power2max Leistungsmesser und zur Installation das passende Montagewerkzeug:

    • Rotor 3D, 3D Plus, 3DF oder Flow
    • Cannondale Hollowgram SI / SISL
    • Specialized S-Works
    • SRAM S900 / Force22 / Rival 22

Wenn Sie eine andere Kurbel an Ihrem Fahrrad benutzen, benötigen Sie eine neue Kurbel und den power2max Leistungsmesser.

 

2. Welche power2max Leistungsmesser kommen für mein Fahrrad in Frage?


Bei der Auswahl des passenden Leistungsmessers sollten Sie auf die drei folgenden Dinge achten:

 

  1. Tretlagerstandard: Nicht alle Kurbeln passen zu allen Fahrradrahmen. Prüfen Sie welchen Tretlagerstandard Ihr Fahrradrahmen hat, um die passende Kurbel auszuwählen.  Wie Sie das machen können, erklären wir Ihnen in der power2max Anleitung zur Überprüfung des Tretlagerstandards
  2. Kurbellänge:  Bei der Auswahl des passenden power2max Leistungsmessers ist es darüber hinaus wichtig, dass Sie die passenden Kurbellänge auswählen. Prüfen Sie, wie lang ihre bisherige Kurbel ist. (Sie finden die Kurbellänge in den meisten Fällen auf der Innenseite des Kurbelarms.)
  3. Gewicht und Design: Oftmals ist es so, dass Sie an Ihrem Fahrrad unterschiedliche Varianten des power2max Leistungsmessers benutzen könnten. In diesem Fall gilt es zu entscheiden, welcher power2max Leistungsmesser Ihnen am besten gefällt, und ob Sie eine ökonomische Kurbel oder ein superleichtes High-end Modell bevorzugen.

 

3. Welchen Lochkreis soll ich für meinen power2max Leistungsmesser wählen?


Es gibt verschiedene Versionen der power2max Leistungsmesser. Diese Version werden durch die Größe des Lochkreisdurchmessers definiert.

Für den Einsatz am Rennrad haben  Sie die Wahl zwischen einem power2max Leistungsmesser für einen 110mm Lochkreis (Kompakt) und den 130mm Lochkreis (Standard). Die Ausnahme ist Campagnolo, mit einem 110mm Lochkreis als Kompaktversion und einem 135mm Lochkreis als Standardübersetzung.

  • 110 mm Lochkreis (Compact): Kleinstmögliches Kettenblatt – 34 Zähne
  • 130mm Lochkreis (Standard): Kleinstmögliches Kettenblatt – 38 Zähne

power2max Empfehlung: Die Kompact -Version des power2max Leistungsmessers empfehlen wir Ihnen, wenn Sie mit Ihrem Fahrrad viel in den Bergen unterwegs sind. Die power2max Leistungsmesser für Standardübersetzungen mit 130mm Lochkreis sind die richtige Wahl für Radfahrer, die überwiegend in flachen Gegenden unterwegs sind, oder auch für Radrennfahrer und Triathleten, die Zeitfahrwettkämpfe bestreiten.

Für den Einsatz am Mountainbike haben Sie die Wahl zwischen den Versionen „Single“ (Einfachantrieb für 1×10 oder 1×11) mit einem 104mm Lochkreis oder „Double“ mit (2×10 oder 2×9) und Triple Versionen (3×9 oder 3×10).

 

4. Welches Zubehör brauche ich zur Installation meines power2max Leistungsmessers?


Sie sollten prüfen, ob Sie folgende Dinge zum Einbau Ihres power2max Leistungsmessers besitzen:

  • passendes Montagewerkzeug zur Installation: Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihren power2max Leistungsmesser selber einzubauen, benötigen Sie in der Kombination mit folgenden Kurbel: FSA K-Force BB386Evo, FSA Gossamer BB386Evo, Cannondale Hollowgram, Specialized S-Works und Rotor, unbedingt das power2max Spezialwerkzeug zur Montage. Sie erhalten dieses im power2max Shop.
  • passende Kettenblätter (Wichtig: Achten Sie auf den richtigen Lochkreis!)
  • passenden Kettenblattschrauben
  • ein passendes Innenlager (In der Produktbeschreibung jedes Leistungsmessers finden Sie weitere Informationen zu den jeweils passenden Innenlagern.)

 

5. Welche Radcomputer kann ich mit meinem power2max Leistungsmesser verwenden?


Sie können zur Ausgabe Ihrer Leistungsdaten prinzipiell alle ANT+ -fähigen Fahrradcomputer verwenden. Da die power2max Leistungsmesser nicht nur Ihre Wattwerte, sondern z.B. auch Ihre Trittfrequenz oder die Links-Rechts-Balance ihres Tritts messen, empfehlen wir Ihnen, vor dem Kauf eines Radcomputers zu prüfen, welche Werte der Computer ausgeben kann.

 

 

Haben Sie weitere Fragen?


Das power2max Support Team hilft Ihnen gerne! Bitte kontaktieren Sie den power2max Support!

© Copyright - power2max